St. Emmeramsmühle: Picknickkorb

Bayrisches Freiluft-Frühstück

So ein Picknick ist was Feines – nicht immer hat man allerdings Lust, selbst das Körbchen zu packen. Muss man auch nicht! Neben dem Isar-Picknick kann der Freiluft-Frühstücker auch auf ein Angebot der St. Emmeramsmühle zurückgreifen: mit bayrisch zünftigen Brotzeitkorb!

Die Liebe zum Frühstück hat sich mittlerweile herumgesprochen und so bekomme ich immer den ein oder anderen Gutschein zum Geburtstag geschenkt. Dieses Mal einen für ein Picknick der St. Emmeramsmühle. Genau das richtige für Frühstücks-Liebhaber, die gleichzeitig Hundebesitzer sind. Denn die St. Emmeramsmühle liegt fußläufig in Isarnähe und bietet so perfekte Bedingungen für ein Freiluft-Frühstück.

Picknick auf Rädern

St. Emmermamsmühle Bollerwagen
Die Freunde haben sich nicht lumpen lassen: Wir dürfen uns auf einen Gourmet-Picknickkorb freuen. Immerhin stolze 24,90 Euro werden dafür fällig – pro Person. Noch nicht mit dabei sind die Getränke, die extra dazu geordert (und auch bezahlt) werden müssen. Also durchaus kein billiges Frühstücksvergnügen, der kleine Bollerwagen, den wir pünktlich um 10 Uhr von der St. Emmeramsmühle aufsammeln möchten.

Bereits die erste kleine Herausforderung stellt dabei die Parkplatzsuche dar – schlußendlich lassen wir den Wagen von einem Mitarbeiter der St. Emmeramsmühle parken. Der spielt Tetris mit den Autos – und der Frühstücks-Bollerwagen berechtigt uns auch als Spielteilnehmer.

Tipp: Es macht durchaus Sinn, die Öffis zu bemühen, um in den Münchner Nordern zu reisen. Am besten per Tram – die S-Bahn Johanniskirchen ist doch noch eine Ecke von der Mühle weg. Oder man radelt einfach hin.

Wir für unseren Teil nehmen, leicht verspätet, schließlich unseren Bollerwagen in Empfang.

Neben dem gut gefüllten Picknickkorb sind auch eine Picknickdecke, Kissen, Sonnenschirm und die Getränke auf den Wagen gepackt. Rumpeldipumpel geht es damit auf sandigen Wegen in Richtung Isar. Das schöne Wetter hat schon einige Münchner an die Isar gelockt und so müssen wir ein Weilchen durch die Gegend schnüren, bis wir einen passenden Platz direkt am Fluß finden.

Deftige Leckereien im St. Emmeramsmühle-Picknick-Korb

Flugs wird die Decke ausgeworfen und neugierig der Korbinhalt erkundet. Wir finden darin:

  • Ne Menge Wurstwaren, aka Salami, Leberwurst, Parmaschinken, Südtiroler Speck
  • Geräuchter Forellenfilets
  • Bergkäse und Liptauer
  • Pilzsalat
  • Oliven, Kapern, Essiggurken und getrocknete Tomaten
  • Crevettensalat
  • Brot, Brezen und Baguette
  • Butter

Sowie noch unsere Getränke – nämlich ein Bier (2,50 Euro) und eine Flasche Apfelsaft (4,50 Euro).

Fazit: Picknickkorb St. Emmeramsmühle

Die Mengen sind für 2 Personen mehr als reichlich. Ist auch alles sehr lecker – hinterher hat man allerdings das Gefühl, ziemlich viel Salz konsumiert zu haben. Der süße (oder fruchtige) Ausgleich fehlt hier. Wenn wir das nochmal machen sollten, würde ich auf jeden Fall eine Marmelade (oder Nutella) oder ein bisschen Obst mit einpacken.

Insgesamt empfinden wir den Picknickkorb aber als ziemlich teuer, für 25 Euro bekommt man andereswo bereits ein Frühstück für 2 Personen. Aber so darf man das wohl nicht bewerten, denn: Unbezahlbar schön finden wir die gemütliche Picknick-Atmosphäre, bei der man nach und nach die Brotzeit wegschnabulieren kann – und nebenbei dem Hund noch ein paar Stöcke ins Wasser werfen.

Lust auf ein Picknick, dass aber nicht so viel kostet? Dann pack es dir doch einfach selbst – ein paar Tipps dazu findest du hier: Isar-Picknick.

Good to know:

  • Ein Standard-Picknickkorb kostet 19,90 Euro – da ist dann Krustenbraten, Obatzda, Griebenschmalz, Schwarzwälder Schinken, Emmentaler, Kartoffel-Gurkensalat und Radieschen mit am Start
  • Picknickkörbe kann man von für 2, 4 oder 6 Personen ordern
  • Getränke gehen extra
  • Für den Bollerwagen muss ein Pfand dagelassen werden – entweder 150 Euro oder der Führerschein, Ausweis oder Ähnliches
  • Der Korb muss bis spätestens 16 Uhr des Vortages geordert werden
  • Am Wochenende telefonisch bestellen, unter der Woche geht das auch über das Online-Formular

Name: St. Emmeramsmühle
Adresse:
St. Emmeram 41
81925 München

Tel.: 089 – 953 971
www.emmeramsmuehle.de

Autor: Luise


Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Reddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.