Maxvorstadt

Studenten sind ein kritisches Publikum – darum findet man in Maxvorstadt in München ein paar der besten Cafés für günstiges Frühstück und leckeren Kuchen.

Bestes Frühstück in München?

Immer wieder werden wir gefragt: „Und? Wo ist denn nun das allerallerbeste Frühstück in München zu bekommen?“ Normalerweise folgt dann erst einmal die Gegenfrage: „Was isst du denn am liebsten zum Frühstück?“ Denn die Interessen sind doch sehr verschieden. Was hat das nun mit der Maxvorstadt zu tun? Nun, die Chancen stehen ziemlich gut, dass der Frühstücksuchende von uns genau dorthin geschickt wird. Denn hier befinden sich einige unserer absoluten Lieblingscafés!

Lust auf ein saugutes Eis?

Und nicht nur das! Nach der Völlerei am Büfett oder der Schlacht am Frühstücksteller können beim anschließenden Verdauungspaziergang noch einige schöne Attraktionen von München besucht werden. Darunter fallen zum Beispiel der Odeonsplatz, der Hofgarten, aber auch das Flanieren durch die Türken- oder Amalienstraße. Apropos Türkenstraße. Hier, an der Ecke zur Theresienstraße wartet ein Müncher Insidertipp für Menschen mit Lust auf Eis! Zwar ist die Kugel im Ballabeni alles andere als günstig, aber der raffinierte Geschmack entschädigt.

LAX Eatery

Avocado-Brot, Acai-Bowl, Egg Burrito – na? Neugierig geworden. Dann auf ins etwas andere Frühstücksabenteuer in die Maxvorstadt. Starting the morning the excellent veggie way!

Isar-Frühstück

Sommer in München ist klasse – das zeigen einmal mehr die Frühstücke direkt an der Isar. Wir verraten euch die schönsten Flecken dafür.

Café Emil

Auf einer warmen Fensterbank sitzen und Frühstück schnabulieren? Jap, diesen Start in den Sonntag bekommt man im Café Emil in der Münchner Maxvorstadt.

Die Waldmeister München

„Probiert mal die Waldmeisterei – die hat mich überrascht“, so lockt uns Alina zum Frühstück in die Maxvorstadt. Ein neuer Stern am Münchner Frühstückshimmel?

Joon

Manchmal braucht es nicht viel für ein gutes Frühstück: Ein Ei, ein Müsli, vielleicht ein paar Pancakes. Wer so genügsam ist, ist genau richtig im Joon.

Gartensalon

Es ist fast wie ein Picknick im Grünen, nur mit mehr Blumen. Und, dass keiner so viele Leckereien mit sich rumschleppen würde. Die Rede ist vom Frühstück im Gartensalon.

Café Lotti

Das Café Lotti in der Maxvorstadt ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Der Kuchen kann sich sehen lassen, das Frühstück auch. Mehr lesen!

Brasserie Tresznjewski

Frischer Saft, leckerer Aufschnitt, laktosefreier Milchkaffee – mein Traumfrühstück klingt nicht spektakulär, trotzdem ist es hart zu finden. Zumindest bis, ja bis ich eines Tages ins Tresznjewski kam – das Protokoll eines subjektiven Lieblingsfrühstücks.

Café Ignaz

Saftiges Obst, fluffiges Gebäck, krümlige Kuchen und 1003 Aufstrichmöglichkeiten – ja, im Ignaz gibt es alles für ein schmackhaftes Frühstück. Außer Wurst.

Vorhoelzer Forum

Unglaublich! Diese Aussicht! Ganz München liegt einem zu Füßen – Frühstück im Vorhoelzer Forum ist eine absolute Empfehlung!