Vegetarier

Du-bist-VegetarierSind Vegetarier die besseren Menschen? Diese gewagte Diskussion wollen wir gar nicht erst anfangen. Tatsache ist, als Vegetarier in München lässt es sich sehr gut aushalten. Eigentlich alle Frühstückscafés bieten auch fleischlose und dafür zum Beispiel sehr obsthaltige Leckereien an. Trotzdem stechen einige, um genau zu sein, die folgenden Beispiele, besonders aus der breiten Masse heraus, wenn es um vegetarisches Frühstück geht. Sei es, weil sie sogar nur vegetarische Kost oder besonderes leckere Frühstücke für Vegetarier anbieten. Für alle, die also vegetarisch frühstücken oder sogar vegan Kuchen essen wollen, empfehlen wir diese Cafés in München:

Holzkranich

Eigentlich ist der Holzkranich in Maxorstadt ein Nachtgewächs – doch seit Kurzem werden auch Frühstücksjünger eingelassen. Zumindest am Wochenende. 

Hoover & Floyd

Hoover & Floyd – schon mal gehört? Nein? Dann sollte sich das ändern. Denn dieser Frühstücks-Ausflug in die Ludwigvorstadt von München lohnt sich!

Fiedler und Fuchs

Wohin zum Frühstück in großer Runde mit (Wickel-)Kindern? Keine einfache Frage. Seit heute weiß ich aber eine gute Antwort: „Auf, auf – ins Fiedler und Fuchs in Untergiesing“!

LAX Eatery

Avocado-Brot, Acai-Bowl, Egg Burrito – na? Neugierig geworden. Dann auf ins etwas andere Frühstücksabenteuer in die Maxvorstadt. Starting the morning the excellent veggie way!

Isar-Frühstück

Sommer in München ist klasse – das zeigen einmal mehr die Frühstücke direkt an der Isar. Wir verraten euch die schönsten Flecken dafür.

Der Genussmacher

Manchmal kommt man in Cafés und fühlt sich gleich wohl – der Genussmacher in Schwabing gehört zu dieser Sorte: Hell und luftig mit netten Details. Und: Super Frühstück gibt es auch noch!

Café Blá

Das Café Blá in München bringt gemütlichen isländischen Flair nach München. Ob sich das auch für ein Frühstück lohnt?

Café Erika

Gemütlich und mit viel Liebe zum Detail – darum lohnt sich der Frühstücksbesuch im Café Erika in Sendling.

Bonjour Munich – Café

Ein französischer Frühstückslieferservice – was für eine grandiose Idee! Sie stammt von Alexis de Béchade. Wie er darauf kam und wo du dir das original französische Frühstück jetzt auch selbst holen kannst, liest du hier!

Seehaus

Heute soll es was Besonderes sein? Dann ab ins Seehaus, zum Frühstück am See. Toll, aber nicht ganz billig.

Joon

Manchmal braucht es nicht viel für ein gutes Frühstück: Ein Ei, ein Müsli, vielleicht ein paar Pancakes. Wer so genügsam ist, ist genau richtig im Joon.