• Bestes Frühstück München: 11 Geheimtipps

  • Frühstücksfinder – die App

  • White Rabbit’s Room

  • Gartensalon

  • Café Hüller

München72

Genug von Mädchencafes? Dann ab ins München72 – da gibt es Frühstück mit Flair der 70er, plus eine Prise Sportunterricht! (Psst: Mädels kommen auch auf ihre Kosten!)

Café Fräulein

Feines Frühstück im kleinen Café Fräulein – kann ein Tag mit der liebsten Freundin schöner beginnen? Kaum, denn in dem schnuckligen Lokal in Spuckweite des Viktualienmarktes gibt es alles, was das Frauenherz zum Brunch begehrt.

Kaffee Sonnenschein

Hier ist der Name Programm! Abseits der ausgetretenen Kuchen- und Frühstückspfade haben wir ein Kleinod entdeckt: das Kaffee Sonnensche

Bavarese

“Der Brunch im Bavarese ist Hammer – da musst du hin!” – dieser Frühstücks-Empfehlung im Dreimühlenviertel sollte man dringend folgen!

Marais

Kleine Zeitreise gefällig? Dann ab ins Marais! Inmitten von altem Kurzwarenladen-Tand lässt sich prima frühstücken oder Kuchen essen!

Vorstadt Centro

Müde geshoppt auf der Maximilianstraße im Lehel? Dann ab ins Café Vorstadt Centro zum cremigen Kaffeegenuss und leckerem Frühstück!

Lohner und Grobitsch

Frühstück? Brunch? Kuchen? Die Sonnenseiten des Lebens lassen sich im Lohner und Grobitsch in München vortrefflich genießen. Warum? Ein Grund: Lecker!

Dallmayr

Dallmayr – ja, klar. Das ist der Touristenmagnet in der Dienerstraße. Ob er wohl auch beim Frühstück hält, was die Marke verspricht?

Café Frühtau

Lust auf einen kleinen Ausflug aus München? Dann ab ins Café Frühtau – zum gemütlichen Kuchen, Frühstück oder Brunch mit (fast) Seeluft!

Das neue Kubitschek

“Bei Anruf Torte” – darauf wollten wir nicht warten, wir sind gleich persönlich im Neuen Kubitschek vorstellig geworden und haben vor Ort den Kuchen getestet

Sobi Cocoa

Gerne auf den Präsentierteller? Dann wirst du die Schaufenster-Sitzplätze im Sobi Cocoa lieben. Hier lässt sich gut das ein oder andere Stück Kuchen schlemmen und Leute kucken.

Café Beethoven (Mariandl)

Das Mariandl oder auch Café Beethoven macht die morgendliche Nahrungsaufnahme zum Erlebnis. Die Wiener Kaffeehauskultur haucht einen permanent ins Gesicht, sei es mit Kaffeevarianten, Kuchenauswahl oder Livemusik