Gaststätte Großmarkthalle

Münchner Original – Weißwurstfrühstück am Großmarkt

Besuch aus dem Norden ist im Lande und der soll natürlich etwas möglichst münchentypisches geboten bekommen. Was läge da näher als ein Frühstück bayrischer Art: Weißwürste. Aber nicht irgendwo, sondern in der Gaststätte Großmarkthalle in Sendling.

Außensicht der Gaststätte Großmarkthalle

Außensicht der Gaststätte Großmarkthalle

Natürlich lange vor dem zwölften Uhrschlag, nämlich um kurz nach neun kommen wir in den gemütlichen Gastraum. Mit holzvertäfelten Wänden und einfachen Holztischen verströmt die Gaststätte original Brauhausatmosphäre – allerdings ohne den unangenehmen Dunst und Lärm, wie er einem zum Beispiel im Hofbräuhaus entgegen schlägt. Wir finden prompt einen Tisch – ohne Reservierung. Da haben wir besonderes Glück erfahren wir von der freundlichen Bedienung. Normalerweise geht an einem Samstagmorgen nix.

Weißwürste am Großmarkt, ganz klassisch in der Gaststätte Großmarkthalle

Apropos Bedienung: Kaum haben wir uns gesetzt, fragt sie uns schon (stilecht im Dirndl), was es denn sein darf. Ohne überlegen bestellen wir für jeden ein Paar Weißwürste, Brezen und ein alkoholfreies Weizen, alles zusammen für 9,70 Euro. Mit dieser Auswahl, macht man nix falsch. Obwohl zum Beispiel auch die Kalbsbratwürste vom Nachbartisch zum Beispiel sehr appetitlich aussehen. Nächstes Mal dann!

Wurstiges Frühstück schnell auf dem Tisch

Weißwurstfrühstück in der Gaststätte Großmarkthalle

Zum Anbeißen – die Weißwürste in der Gaststätte Großmarkthalle

Kaum sind zehn Minuten vergangen, schon steht die dampfende Terrine mit den Würsten auf unserem Tisch. Jetzt geht’s der Wurst an die Pelle! Wir entscheiden uns für die chirurgische Methode – nicht so urig wie zuzzeln, aber die Finger bleiben sauber – und befreien die saftige Wurst mit einem Längsschnitt aus ihrer Haut. Mit einem Klecks süßem Senf garniert, ist die bayerische Delikatesse genussbereit.

Fazit des Weißwurstfrühstücks

Die Gaststätte am Großmarkt ist für Weißwurstfans ein Muss. Wer originale und untouristische Gasthausatmosphäre erleben möchte, ist hier genau richtig. Zu Recht gelten die Weißwürste am Großmarkt als die Besten in München. Das belegen auch die Zahlen – fünf- bis sechstausend Weißwürste aus eigener Herstellung verkaufen die Wirtsleute Wallner und Walter an einem Samstag in ihrer Gaststätte und an andere Restaurants.

Good to know:

  • Öffnungszeiten: Mo – Fr: 07:00-17:00 Uhr; Sa: 07:00-13:00 Uhr; Sonn- und Feiertage geschlossen
  • Wurstliebhaber können sich richtig austoben (Woll-, Milz-, Schweins- bis Weißwurst …)
  • Wer bayerische Schmankerl mag, ist hier richtig

Name: Gaststätte Großmarkthalle
Adresse: Kochelseestraße 13
81371 München

Tel.: 089 – 76 45 31
www.gaststätte-grossmarkthalle.de

getestet am: 02.07.2013

Autor: Henning

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Reddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.