Kuchen

Mit Nüssen, Schokolade, Quark, Frischkäse, Erdbeeren, Brombeeren, Kokusnuss – Kuchen bieten sich uns in unendlicher Vielfalt. Trotzdem gibt es zwei Lieblinge: den Käsekuchen, den Schokoladenkuchen. Mal sehen, wo sich in München die besten verstecken …

(Übrigens gibt es auch in vielen Frühstückslokalen Kuchen, darum findet Ihr hier eine Mischung an Rezensionen.)

Seehaus

Heute soll es was Besonderes sein? Dann ab ins Seehaus, zum Frühstück am See. Toll, aber nicht ganz billig.

Kitchen2Soul

Hell und licht, locker und lecker und dann auch noch die Seele streicheln lassen – das alles geht im Kitchen2Soul in der Schlörstraße in Neuhausen. Ach, und: Franzbrötchen!

Miss Lilly’s

Es ist Sonntag, es regnet. Genau richtig, um sich das Herz wärmen zu lassen, mit einem Frühstück im Miss Lilly’s.

Mueller’sches Volksbad

Das Mueller‘sche Volksbad lohnt sich nicht nur zur sportlichen Betätigung. Das Jugendstil-Café dort ist einen Abstecher wert – und bietet reichlich Kuchenauswahl.

White Rabbit’s Room

Das weiße Kanninchen weiß zu speisen: Frühstück, Kuchen, Waffeln, Zimtschnecke – kein Wunsch bleibt unerfüllt im White Rabbit’s Room in Haidhausen

Café Lotti

Das Café Lotti in der Maxvorstadt ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Der Kuchen kann sich sehen lassen, das Frühstück auch. Mehr lesen!

Götterspeise

Lust auf Gaumen- und Augenschmaus? Dann ab in die Götterspeise in München. Hier kann sich nicht nur der Kuchen sehen lassen – 5 Gründe für einen Besuch!

Schneewittchen

Schneeweiß die Einrichtung, rot der Erdbeer- und schwarz der Schokoladenkuchen – und Frühstück gibt es auch, im Schneewittchen in München.

Café Hüller

Eier, Pfannkuchen, frisches Obst – beim Café Hüller können sich Frühstücker ihr Mahl zusammenpuzzeln.

Aromabar

Wo krieg ich ein originelles Geschenk? Leckeren Kuchen? Wo geh ich mit Besuch hin, um ihnen ein besonders gemütliches Café zu zeigen? Drei Fragen – eine Antwort: Aromabar.

Fräulein Grüneis

Kalte Füße bekommen beim Eisbach-Surfer bestaunen? Dann ab ins Fräulein Grüneis, zu Bollerofen und Brownies – oder einem Frühstücks-Croissant!