Altstadt Lehel

Frauenkirche, Marienplatz und Viktualienmarkt – das sind die Sehenswürdigkeiten, die Besucher ins Zentrum locken. Aber zwischen den Touristenströmen gibt es auch kleine Gässchen und verwunschene Läden zu entdecken. Die Frühstücks-Lokalitäten sind hier zwar reich gesää, aber nicht alle sind empfehlenswert. Wir haben hier für euch unsere Lieblinge:

Bayerischer Hof


blumeWas? In der München-Institution Bayerischer Hof kann man auch frühstücken, ohne Gast zu sein? Das wollten wir unbedingt ausprobieren. Belohnt werden wir mit einer grandiosen Aussicht im herrlichen Dachgarten über die Altstadt. Trotzdem ist nicht alles Gold, was glänzt.     *MEHR

 

Café Fräulein


fräuleinFeines Frühstück im kleinen Café Fräulein – kann ein Tag mit der liebsten Freundin schöner beginnen? Kaum, denn in dem schnuckligen Lokal in Spuckweite des Viktualienmarktes gibt es alles, was das Frauenherz zum Brunch begehrt. *MEHR

 

Isar-Frühstück für Naturliebhaber


isarkleinSommer in München ist klasse – Eingeweihten bietet es außerdem ein Frühstücks-Erlebnis der  ganz besonderen Art: An der Isar. Wir verraten euch die schönsten Flecken dafür.*MEHR

 

Ei, ei, ei – Frühstück im Brenner


Feines Frühstück im Brenner in MünchenEs ist Sonntag – Besuch ist in der Stadt. Da soll es zum Frühstück etwas Besonderes sein. Vielleicht das Brenner im Herzen der Münchner Altstadt? Aber ist der nicht zu schick und teuer? Werden wir vor lauter Promis nicht das Frühstück ganz vergessen? Wir lassen uns auf den Versuch ein – und werden überrascht. *MEHR

Dallmayr – Alles was gut und teuer ist


Dallmayr – ja, klar. Das ist der Touristenmagnet in der Dienerstraße. Das ist aber auch ein Qualitätskaufhaus für große und kleine Schmankerl. Ob es wohl beim Frühstück hält, was die Marke verspricht? *MEHR

Wie süß – das Café Luitpold!


Café LuitpoldMini-Brezen, Zwergenweißwurst, Papierplatzsets mit Schmetterlingen – das Café Luitpold ist ein Paradies für Frauen mit einem Hang zu “süß”. Das Ambiente ist eher gediegen, problemlos ließe sich hier die Oma ausführen … *MEHR

Die zwei Gesichter des Tambosi


TambosiVorne Sonnenanbeter, hinten gemütlicher Bier(Hof)garten, Frühstück und Kuchenschlacht – das Tambosi hat zwei Seiten. Leider auch auf den Service bezogen *MEHR

Wir machen Cupcakes – und wir wollen sie!


Wir machen CupcakesWillkommen im rosa-cremigen-süßen-glitzernden-Liliputland der Miniaturkuchen, denn Cupcakes gibt es auch in München – und wir haben sie getestet! *MEHR

Fit for fun im Forum


Ui? Was ist denn das – ein Crêpe mit Bircher Müsli gefüllt?! Die Frühstückskarte im Forum bietet einige Überraschungen. Die Geschichte eines Zufallstreffers! *MEHR

The Victorian House


Nein, wir haben keine Reservierung auf den Namen “Austen”, aber der erste Eindruck des Victorian House vermittelt das Gefühl, dass man mit der englischen Schriftstellerin aus dem 18. Jhd zum Tee verabredet wäre. *MEHR

Jugendstil-Schokogenuss im Mueller’sches Volksbad


Mueller'sches VolksbadEin Besuch im Mueller‘schen Volksbad lohnt sich nicht nur zur sportlichen Betätigung. Auch das darin beheimatete Jugendstil-Café ist auf dem Sonntagsspaziergang an der Isar einen Abstecher wert – und bietet reichlich Kuchenauswahl. *MEHR

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Reddit