Kuchen

Kuchen dem, der Kuchen verdient!


Mit Nüssen, Schokolade, Quark, Frischkäse, Erdbeeren, Brombeeren, Kokusnuss – Kuchen bieten sich uns in unendlicher Vielfalt. Trotzdem gibt es zwei Lieblinge: den Käsekuchen, den Schokoladenkuchen. Mal sehen, wo sich in München die besten verstecken …

…übrigens gibt es auch in vielen Frühstückslokalen Kuchen, darum findet ihr hier eine Mischung an Rezensionen …

Stenz – Bavarian Deli ums Eck


stenzStenz – so heißt es also, das neue Café in Sendling. Nicht alle Tage erlebt man so eine Neueröffnung, und dann auch noch in Steinwurfweite. Zufällig sind wir auch in der ersten Woche vorbei gestolpert – und haben gleich mal die Nase reingesteckt. *MEHR

Seehaus – weil ich’s mir wert bin


seehauskleinHeute haben wir mal Lust auf ein Frühstück mit mondänem Flair. Was außerhalb der Norm, was mit Atmosphäre. Also ab in die grüne Lunge von Schwabing, den Englischen Garten, zum Frühstück am See, im Seehaus.     *MEHR

 

Cafe Schulz


schultzkleinGiesing jubelt, endlich hat es eine neue Frühstücks-Lokation. Das ehemalige Café Wagner bereichert nun als Café Schulz im „Herzen von Obergiesing“  München auch, wenn es um Kuchen oder Eis geht. Einen Haken hat die Sache allerdings. *MEHR

 

Götterspeise


GötterspeiseLust auf Gaumen- und Augenschmaus? Dann ab in die Götterspeise in München. Hier kann sich nicht nur der Kuchen sehen lassen – 5 Gründe für einen Besuch! *MEHR

 

 

Geschmackssachen im Marais


Marais in MünchenKleine Zeitreise gefällig? Dann ab ins Marais im Westend! Inmitten von altem Kurzwarenladen-Interieur aus den 20iger Jahren lässt sich vieles kaufen, auf das der Blick fällt. Und jeder der sich hier für Kuchen oder Frühstück niederlässt, wird sehen, das ist ne ganze Menge. *MEHR

Tortenkunst für dich und mich


Das neue Kubitschek in MünchenTortenkunst hinter Glas – das fällt einem auf den ersten Blick auf, wenn man das Neue Kubitschek im Westend betritt. Allerdings sind die gepunkteten, gehörnten oder gestreiften Kuchen-Prunkstücke nicht direkt zum Verzehr geeignet. Sie geben aber eine gute Ahnung, was man bekommt … *MEHR

Dem Himmel so nah – im Ruffini


Ruffini in MünchenGuter Kuchen, entspannte Atmosphäre UND eine gemütliche Dachterrasse – Ruffini, da will ich sein! *MEHR

 

 

Kuchen machen glücklich – im Tanpopo


Tanpopo in MünchenEine japanische Konditorei in München? Das macht neugierig. Das kleine Tanpopo bietet eine Vielzahl an kleinen Backmeisterwerken, von Zwergen-Tartes, Mini-Pain-Au-Chocolate bis hin zu ausgewachsenen Kuchen. Die japanische Note? Na, zum Beispiel im Grünentee-Kuchen! *MEHR

Törtchen im Wohnküchenambiente


Neuhausener Wohnküche in MünchenWohnküche – ja, das passt. Inmitten von Tischen und Stühlen, Sesseln und Weinregalen steht ein offener Küchenblock. Dort kann man verträumt zuschauen, wie die süßen Köstlichkeiten auf die Teller verladen werden … *MEHR

 

Café Lotti – Ein wahrgewordener Mädchentraum


Café Lotti in MünchenCafé Lotti, der Name verspricht irgendwie nostalgisches Flair. An ein englisches Landhauswohnzimmer soll es erinnern, ob die da auch so viel IKEA-Möbel haben? Egal! Denn dann kommt der Kuchen … *MEHR

 

Flair von “Einzigartig” im Sobi Cocoa


Sobi Cocoa in MünchenWer sich selbst gerne auf den Präsentierteller begibt, wird die Schaufenster-Sitzplätze im Sobi Cocoa lieben. Inmitten der einzigartigen Kulisse lässt sich zum Beispiel ein Schokokuchen genießen. *MEHR

 

Kaiserliche Schmankerl in München


Küss die Hand in MünchenÖsterreich zum Greifen nah – Fans von zartem Kuchen und Gebäck nach “kaiserlich österreichischer Art” müssen nicht mehr ins Nachbarland zockeln. Es reicht ein Besuch in der Ludwigsvorstand. Ziel der Reise: Das Küss die Hand. *MEHR

Märchenhaft, das Café Schneewittchen


Café Schneewittchen in MünchenSchneeweiß die Einrichtung, rot der Erdbeer- und schwarz der Schokoladenkuchen, feengleich die Bedienungen, subtil das Einkaufsvergnügen – das Café Schneewittchen ist vielschichtiger, als der erste Blick ahnen lässt… *MEHR

Hoch die Tassen – im Tushita Teehaus


Tushita Teehaus in MünchenWeiß, Grün, Schwarz, mit Kräutern – die Karte des Tushita lässt keinen Teewunsch unerfüllt. Das vegan angehauchte Teehaus bietet aber auch Kuchen – ob das schmeckt? *MEHR

 

Kaufrausch in der Aromabar


Aromabar in MünchenWo krieg ich ein originelles Geschenk? Wo schleck ich die Kuchenkrümmel noch vom Teller? Wo geh ich mit Münchenbesuchern hin, um ihnen ein besonders gemütliches Café zu zeigen? Drei Fragen – eine Antwort: Aromabar. *MEHR

 

Frühstück-Baukastensystem im Café Zimt


Café Zimt in MünchenDas Café Zimt, das weiß man, wenn man im Münchner Süden wohnt, ist immer gut, um sich mit Kuchen, Croissants oder anderem Backwerk einzudecken. Aber auch Frühstücker kommen auf ihre Kosten … *MEHR

 

Lass die Sonne rein – im Kaffee Sonnenschein


Café Sonnenschein in MünchenHier ist der Name Programm! Abseits der ausgetretenen Kuchen- und Frühstückspfade haben wir ein Kleinod entdeckt: das Kaffee Sonnenschein. *MEHR

 

Death by chocolate im Kitchenette


Café KitchenetteKlein und fein, das ist das Kitchenette am Harras. Nicht nur ein schmackhaftes Frühstück oder Cookies aus großen Cookiegläsern sind hier zu erstehen, sondern auch der bisher beste Schokoladenkuchen in the hood. *MEHR

 

Wir machen Cupcakes – und wir wollen sie!


Wir machen CupcakesWillkommen im rosa-cremigen-süßen-glitzernden-Liliputland der Miniaturkuchen, denn Cupcakes gibt es auch in München – und wir haben sie getestet! *MEHR

 

Jugendstil-Schokogenuss im Mueller’sches Volksbad


Mueller'sches VolksbadEin Besuch im Mueller‘schen Volksbad lohnt sich nicht nur zur sportlichen Betätigung. Auch das darin beheimatete Jugendstil-Café ist auf dem Sonntagsspaziergang an der Isar einen Abstecher wert – und bietet reichlich Kuchenauswahl. *MEHR

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Reddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *