Hundefreunde

linaJa, es ist kein Geheimnis, bei uns kommt oft Hund Lina mit zum Frühstück. Obwohl es in anderen Ländern durchaus keine Selbstverständlichkeit ist, seinen Hund mit ins Lokal zu schleppen – in München ist das tatsächlich kein Problem. Allerdings: Ähnlich wie beim Brunch mit Kindern, muss man auch mit Hund auf einiges achten. Wird er freudig begrüßt, ihm gar ein Wassernapf hingestellt? Hat er genügend Platz unterm Tisch, sodass niemand auf ihn tritt und sich auch kein anderer Gast gestört fühlt?

Die gute Nachricht: Mit einer Ausnahme (aber das war ein Italiener beim Abendessen) gibt es für Hundehalter keine No-Goes beim Brunch in München. Linas Highlights haben wir hier für euch aufgelistet:

 

Fiedler und Fuchs

Wohin zum Frühstück in großer Runde mit (Wickel-)Kindern? Keine einfache Frage. Seit heute weiß ich aber eine gute Antwort: „Auf, auf – ins Fiedler und Fuchs in Untergiesing“!

LAX Eatery

Avocado-Brot, Acai-Bowl, Egg Burrito – na? Neugierig geworden. Dann auf ins etwas andere Frühstücksabenteuer in die Maxvorstadt. Starting the morning the excellent veggie way!

Kafehaus Karameel

Rund um den Rotkreuzplatz in München findet man einige Frühstücks-Hot-Spots. Neu dabei: das Kafehaus Karameel mit Wiener Kafehaus-Flair!

Isar-Frühstück

Sommer in München ist klasse – das zeigen einmal mehr die Frühstücke direkt an der Isar. Wir verraten euch die schönsten Flecken dafür.

Der Genussmacher

Manchmal kommt man in Cafés und fühlt sich gleich wohl – der Genussmacher in Schwabing gehört zu dieser Sorte: Hell und luftig mit netten Details. Und: Super Frühstück gibt es auch noch!

St. Emmeramsmühle: Picknickkorb

Lust auf ein deftiges Frühstückspicknick? Die St. Emmeramsmühle hält genau das richtige Körbchen dafür bereit. Erfahre hier, was dich dabei erwartet.

Café Blá

Das Café Blá in München bringt gemütlichen isländischen Flair nach München. Ob sich das auch für ein Frühstück lohnt?

Café Erika

Gemütlich und mit viel Liebe zum Detail – darum lohnt sich der Frühstücksbesuch im Café Erika in Sendling.

Trachtenvogl

Der Trachtenvogl im Münchner Glockenbachviertel ist jetzt auch Frühstückscafé – ob sich der Besuch lohnt?

Seehaus

Heute soll es was Besonderes sein? Dann ab ins Seehaus, zum Frühstück am See. Toll, aber nicht ganz billig.

Die Waldmeister München

„Probiert mal die Waldmeisterei – die hat mich überrascht“, so lockt uns Alina zum Frühstück in die Maxvorstadt. Ein neuer Stern am Münchner Frühstückshimmel?

Miss Lilly’s

Es ist Sonntag, es regnet. Genau richtig, um sich das Herz wärmen zu lassen, mit einem Frühstück im Miss Lilly’s.