Schwabing

Schwabing – München wie es leibt und frühstückt

Früher tummelten sich hier die Literaten und Freigeister – auch heute hat der Stadtteil Schwabing seinen ganz eigenen Charme. Hier lässt sich vortrefflich durch die Straßen bummeln. Und das Angebot und Cafés und Kneipen ist reichlich. Ach, und Frühstück gibt’s da auch!

Kafehaus Karameel

Rund um den Rotkreuzplatz in München findet man einige Frühstücks-Hot-Spots. Neu dabei: das Kafehaus Karameel mit Wiener Kafehaus-Flair!

Der Genussmacher

Manchmal kommt man in Cafés und fühlt sich gleich wohl – der Genussmacher in Schwabing gehört zu dieser Sorte: Hell und luftig mit netten Details. Und: Super Frühstück gibt es auch noch!

Café Münchner Freiheit

Das Café Münchner Freiheit gehört zu den altehrwürdigen Frühstücksklassikern in Schwabing. Warum sich ein Besuch vor allem für verliebte Paare, klamme Studenten und Sonnenanbeter lohnt, lest Ihr hier.

Seehaus

Heute soll es was Besonderes sein? Dann ab ins Seehaus, zum Frühstück am See. Toll, aber nicht ganz billig.

Café Ignaz

Saftiges Obst, fluffiges Gebäck, krümlige Kuchen und 1003 Aufstrichmöglichkeiten – ja, im Ignaz gibt es alles für ein schmackhaftes Frühstück. Außer Wurst.

Café Reitschule

Ein gewisser Ruf eilt ihr voraus, der Reitschule. Unsere Vorurteile sind bestätigt, aber auch ergänzt! Ach, und Frühstück gibt’s auch …

Arts ’n‘ Boards

“Hier gibt es, was dein Herz begehrt” – das verspricht das Surflokal. Ob das auch fürs Frühstück gilt?

Krenn’s

Die süßen Freuden des Lebens stehen im Cafe Krenn’s im Vordergrund. Ich sag nur: Frühstück im Garten!

Bonjour Munich – Lieferdienst

Schmuddelwetter? Lust auf Frühstück im Bett? Perfekt! Lass dir das Croissant nach Hause liefern, von Bonjour Munich. Wir haben das mal getestet …

Schwabinger Wassermann

„Nimm doch einfach dein Sternzeichen,“ – wem die Wahl zwischen den 12 Frühstücksvarianten und den Extras schwer fällt, der kann sich einfach auf sein Sternzeichen versteifen.