Kuchen

Mit Nüssen, Schokolade, Quark, Frischkäse, Erdbeeren, Brombeeren, Kokusnuss – Kuchen bieten sich uns in unendlicher Vielfalt. Trotzdem gibt es zwei Lieblinge: den Käsekuchen, den Schokoladenkuchen. Mal sehen, wo sich in München die besten verstecken …

(Übrigens gibt es auch in vielen Frühstückslokalen Kuchen, darum findet Ihr hier eine Mischung an Rezensionen.)

Das Schulz

Giesing jubelt. Endlich hat es eine neue, vorzeigbare Frühstücks-Lokation. Einen Haken gibt es allerdings.

Wir machen Cupcakes

„Wir machen Cupcakes“ ist umgezogen. Nur eine Cupcake-Wurfweite entfernt vom alten Standort, findet Ihr die süßen Köstlichkeiten jetzt in der Frauenstraße.

Isar-Frühstück

Sommer in München ist klasse – das zeigen einmal mehr die Frühstücke direkt an der Isar. Wir verraten euch die schönsten Flecken dafür.

Der Genussmacher

Manchmal kommt man in Cafés und fühlt sich gleich wohl – der Genussmacher in Schwabing gehört zu dieser Sorte: Hell und luftig mit netten Details. Und: Super Frühstück gibt es auch noch!

Café Blá

Das Café Blá in München bringt gemütlichen isländischen Flair nach München. Ob sich das auch für ein Frühstück lohnt?

Café Erika

Gemütlich und mit viel Liebe zum Detail – darum lohnt sich der Frühstücksbesuch im Café Erika in Sendling.

Bonjour Munich – Café

Ein französischer Frühstückslieferservice – was für eine grandiose Idee! Sie stammt von Alexis de Béchade. Wie er darauf kam und wo du dir das original französische Frühstück jetzt auch selbst holen kannst, liest du hier!

Café Münchner Freiheit

Das Café Münchner Freiheit gehört zu den altehrwürdigen Frühstücksklassikern in Schwabing. Warum sich ein Besuch vor allem für verliebte Paare, klamme Studenten und Sonnenanbeter lohnt, lest Ihr hier.

Trachtenvogl

Der Trachtenvogl im Münchner Glockenbachviertel ist jetzt auch Frühstückscafé – ob sich der Besuch lohnt?

Café Emil

Auf einer warmen Fensterbank sitzen und Frühstück schnabulieren? Jap, diesen Start in den Sonntag bekommt man im Café Emil in der Münchner Maxvorstadt.

Seehaus

Heute soll es was Besonderes sein? Dann ab ins Seehaus, zum Frühstück am See. Toll, aber nicht ganz billig.