Ice-Cream-Crawl

Gesucht: Bestes Eis in München


Wo gibt es das wirklich gute Eis? Sarcletti? Der verrückte Eismacher? Ballabeni? Seid Jahren bin ich auf der Suche nach dem besten Eis in München. Das gestaltet sich schwieriger, als ich dachte. Zeit für einen objektiven Test: Einen Ice-Cream-Crawl!

Dafür habe ich mir ein paar eisverrückte Freunde handverlesen, unter anderem Milena mit ihrem Blog muctogo.de. Gemeinsam haben wie uns in München auf die Suche nach der besten Eisdiele gemacht. Die anschließende Arbeit haben Milena und ich uns geteilt. Wie unsere konkrete Toure in München aussah, könnt ihr auf Milenas Blog nachlesen. Ihr möchtet selbst auf die Suche gehen? Dann geht es bitte hier entlang:

Wo ist deine Lieblings-Eisdiele?

Cremig, schokoladig, nicht zu teuer – bist du schon auf einen Eis-Dealer festgelegt? Wie wäre es mit einem Blick über den Tellerrand – mache deinen eigenen Ice-Cream-Crawl! Anbei findest du einmal eine Blanko-Druckvorlage, die du nach Belieben ausfüllen kannst.

Download: Ice-Cream-Crawl-Blanco

Eisdielen_blancoOder aber du gehst auf http://muctogo.de/ice-cream-crawl-muenchen/ und holst dir die schon mit einer konkreten Eis-Dielen-Tour befüllte Mustervorlage. Ausgewählt für die erste Ice-Cream-Crawl-Tour haben wir das Schuhbecks, True&12, Domori, Eismeer und das Del Fiore (siehe blaue Eistour unten auf der Karte).

Ice-Cream-Crawl: Die Regeln

Icecramcrawl_delfiore

In neun Schritten zur besten Eisdiele in München (oder jeder anderen Stadt) – so könnte die folgende Anleitung heißen. Und auf ein paar kleine Regeln sollte man sich verständigen:

  1. Suche fünf Eisdielen aus.
  2. Finde ein paar eisliebende Freunde.
  3. Drucke für jeden Eistester eine eigene Ice-Cream-Crawl-Karte aus.
  4. Trefft euch an einem sonnigen Tag, am besten mit Fahrrad.
  5. Auf geht es zur ersten Eisdiele.
  6. Bestellt dort ein paar Sorten Eis – es empfiehlt sich, nicht eine pro Person, sondern lieber weniger zu nehmen. Wir haben beispielsweise jeweils fünf Kugeln Eis für sieben Eisliebhaber gekauft. Bei uns hat jeder mal eine Runde für alle geschmissen.
  7. Alle probieren alles und vergeben dann ihre Punkte auf der Karte.
  8. Auf geht es zur nächsten Eisdiele und zur nächsten und zur nächsten …
  9. Am Ende hat jeder seinen persönlichen Sieger!

Nach welchen Kriterien man die Eisdielen bewertet, ist jedem selbst überlassen. Sind es die exotischen Eissorten wie Tomate (Eismeer), Gurke-Dill (Domori) oder Baby-Kokosnuss (Del foire)? Die Knusprigkeit der Waffel? Oder zählt eher geschmackliche Eleganz und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Ice-Cream-Crawl: Ein Must-Do!

Eiskarte

Uns hat die Suche nach der besten Eisdiele unheimlich viel Spaß gemacht, weil:

  • … Eis!
  • Man kann mal Sorten probieren, an die man sich sonst nicht rantraut.
  • Man lernt mal neue Ecken (und Wege) der eigenen Stadt kennen.
  • Es wird viel gelacht!
  • Auch Schwangere und Kinder können teilnehmen (anders als etwa beim Pub-Crawl).
  • Es lässt sich so eine vollwertige Mahlzeit am Tag einsparen.
  • … Eis!

Eisdielen in München

Du wohnst in München? Dann sind hier ein paar Vorschläge, welche Eisdielen du auf der Suche nach dem besten Eis in München mit an den Start gehen lassen kannst (ohne Anspruch auf Vollständigkeit!):

P.S. Vielen Dank an www.ohhappyday.com für die Inspiration und an Ufuk für die Designhilfe unserer kleinen Karten.

P.P.S. Das allerallerbeste Eis, das ich kenne, gibt es in Regensburg und zwar hier: DiBa-Eis in Regensburg

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Reddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.